Lieber eine Freundin suchen oder weiter Pornos schauen?

Dazu kann ich eins sagen: Wozu ein Oder jetzt, wenn beides haben kann? Viele Paare schauen sich Pornos an und das ist ganz in Ordnung. Jetzt ein schlechtes Gewissen haben, weil man keine Fantasie hat und xnxx braucht, um auf neue Ideen zu kommen? Nö, so habe ich niemals gedacht, aber ich weiß, dass es für viele Menschen ein Problem ist oder besser gesagt, sie machen sich daraus ein Problem, was nicht sein muss. Was kann ich dazu sagen? Ich habe einen Freund, der tagtäglich mehrere Stunden lang Pornos schaut und nicht nur das. Er hatte ein Video gedreht und es bei xnxx hochgeladen. Seine Ex-Freundin war ganz schön sauer, aber am Anfang hat sie doch zugestimmt und mitgemacht. Selber schuld. Er fand es auch im Nachhinein cool. Ein Amateur zu werden hatte er nicht vor, aber es war sicher ein interessantes Erlebnis für ihn gewesen, auch wenn er sich danach eine neue Freundin suchen musste…eigenen Porno bereut er nicht. Selbst schaut er viel lieber immer neue Pornos und bei xnxx ist er gut versorgt. Der Freund hat sich einfach nicht in so eine Situation gebracht, wo er etwas macht, was er eigentlich nicht gut oder nicht ‚normal‘ findet. Er kann seinen Spaß haben.

FacebookTwitterGoogle+Share